HeidelbergCement AG - TwentyTwo Bishopsgate, Großbritannien

Aktuelle News HeidelbergCement AG. TwentyTwo Bishopsgate, Großbritannien, London

Bau des 62-stöckigen Hochhauses TwentyTwo Bishopsgate in London. Das HeidelbergCement Tochterunternehmen Hanson UK lieferte  Leichtbeton und pumpte ihn in Rekordhöhe. Mit 278 Metern wird der 591 Millionen GBP teure und nach seiner Postadresse benannte Wolkenkratzer das höchste Gebäude von London werden. Ursprünglich trug das Projekt den Namen „The Pinnacle”. Der Bau wurde jedoch abgebrochen und durch das Nachfolgeprojekt 22 Bishopsgate ersetzt.

TwentyTwo wird auf 62 Stockwerken Arbeitsplätze für bis zu 12.000 Menschen bieten. Das Hochhaus hat ein Stahlskelett und einen zentralen, stützenden Betonkern sowie tragende Betonsäulen. Im Rahmen eines 3-Jahresvertrages liefert Hanson über 52.000 m3 Beton für Kern, Säulen und Bodenplatten.
Quelle und Details: HeidelbergCement Pressemitteilung

HeidelbergCement reduziert weiter Anteil an Ciments du Maroc.

HeidelbergCement hat den Verkauf von rund 0,5 Million Aktien, entsprechend 3,6 % des Aktienkapitals von Ciments du Maroc, für einen Gesamtbetrag von rund 73 Mio € bekanntgegeben.

Die Anteile wurden an institutionelle, marokkanische Investoren im Zuge eines Pakethandels verkauft. HeidelbergCement hält nach dieser Transaktion weiterhin eine Mehrheitsbeteiligung von 51,0 % an Ciments du Maroc und wird das Unternehmen auch zukünftig voll konsolidieren.
Quelle und Details: HeidelbergCement Pressemitteilung

Thema HeidelbergCement Group

HeidelbergCement AG Angaben

Das deutsche DAX Unternehmen HeidelbergCement ist einer der größten integrierten Hersteller von Baustoffen weltweit. Der Konzern hat führende Marktpositionen bei Zuschlagstoffen, Zement und Transportbeton. Mit der Übernahme des italienischen Zementunternehmens Italcementi wurde HeidelbergCement weltweit zur Nummer 1 bei Zuschlagstoffen, Nummer 2 bei Zement und Nummer 3 bei Transportbeton.

Das Unternehmen beschäftigt 58.000 Mitarbeiter an ca. 3.000 Standorten in rund 60 Ländern der Erde.

Investoren

HeidelbergCement AG ist weltweit führend bei Herstellung von Zuschlagstoffen, Zement und Transportbeton in der Baubranche. Die Aktie der HeidelbergCement AG gehört zu den wichtigsten Baustoffwerten in Europa.

Enthalten ist sie außer im DAX auch in weiteren Indizes, unter anderem dem FTSEurofirst 300 Economic Sector Index, dem S&P Global 1200 Index und dem Dow Jones Construction & Materials Titans 30 Index, der die 30 größten Bau- und Baunebenwerte der Welt umfasst.

Die HeidelbergCement-Aktie wird im deutschen Leitindex DAX geführt. Das Unternehmen der Bau- und Baustoffindustrie ist unter den 30 größten börsennotierten Unternehmen Deutschlands konkurrenzlos.

HeidelbergCement weiter auf gutem Wachstumskurs in den ersten neun Monaten 2019

Der Umsatz steigt um 7 % auf 14,3 Mrd €. Das Ergebnis des laufenden Geschäftsbetriebs vor Abschreibungen steigt um 17 % auf 2,6 Mrd €. Das Einsparungsziel bei Verwaltungs- und Vertriebskosten wurde 15 Monate früher als geplant erreicht, das Ziel um 30 Mio € auf 130 Mio € erhöht. Die Nettofinanzschulden sinken deutlich um 1,1 Mrd € dank sehr starker Cashflow-Entwicklung. Das Nettoverschuldungsziel zum Jahresende wird von bisher 7,7 Mrd € auf 7,4 Mrd € angepasst. Der Ausblick für 2019 wird bestätigt – moderate Steigerung von Umsatz, Ergebnis und Jahresüberschuss.
Quelle und Details: HeidelbergCement Pressemitteilung

HeidelbergCement AG

ISIN: DE0006047004
Kürzel: HEI

Indizes Börse frankfurt

DAX
HDAX (Performance)
CDAX (Performance)
Prime All Share (Performance)
Prime All Share (Kursindex)

Stammdaten Börse Frankfurt, HeidelbergCement AG

Branche Bau/Baustoffe
Sektor Construction
Subsektor Baumaterialien

Externe Links

HeidelbergCement
Börse Frankfurt, HeidelbergCement AG

Foto: TwentyTwo Bishopsgate. 
Quelle & Copyright: © Hanson UK, HeidelbergCement

TwentyTwo Bishopsgate. Bau des 62-stöckigen Hochhauses TwentyTwo Bishopsgate in London

Twitter share button