Merck - Ergebnis Q1 2020

Merck ist einziger US-Patent-Inhaber im CRISPR-Chromatin-Bereich

Merck, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, hat am 7.4.2020 bekannt gegeben, dass das US-amerikanische Patentamt (United States Patent and Trademark Office) das Patent auf die CRISPR-chrom-Technologie des Unternehmens erteilt hat. Mit dieser Bewilligung ist Merck der einzige Inhaber eines Patents, das die Fusion von chromatinmodulierenden Peptiden mit CRISPR-Proteinen abdeckt. Die Technologie trägt dazu bei, Chromatin zu beseitigen, wodurch die Zugänglichkeit des Genoms verbessert wird.

„Mit dieser Erteilung verfügen wir nun über das zweite CRISPR-Patent in den USA und das insgesamt 23. CRISPR-bezogene Patent weltweit. Als führender Innovator der CRISPR-Technologie werden wir weiterhin Innovationen vorantreiben und mit Wissenschaftlern auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass sie über die fortschrittlichsten Optionen zur Genomeditierung verfügen“, sagte Udit Batra, Mitglied der Geschäftsleitung von Merck und CEO Life Science.
Quelle und Details: Merck Pressemitteilung

Im Biotech-Bereich wird Europa ein „Innovation-Hotspot“ sein

Merck KGaA Angaben

Merck ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, welches in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials tätig ist. Ca. 52.000 MitarbeiterInnen arbeiten z.B. an der Entwicklung präziser Technologien zur Genom-Editierung, an der Entdeckung einzigartiger Wege zur Behandlung von Krankheiten und der Bereitstellung von Anwendungen für intelligente Geräte.

Die Gründerfamilie ist bis heute Mehrheitseigentümer des börsennotierten Konzerns. Merck hält die globalen Rechte am Namen und der Marke Merck. Die einzigen Ausnahmen sind die USA und Kanada, wo die Unternehmensbereiche als EMD Serono, MilliporeSigma und EMD Performance Materials auftreten.

Investoren

30 Prozent der Aktien der Merck KGaA werden öffentlich gehandelt, während die übrigen Aktien von der Familie Merck durch den persönlich haftenden Gesellschafter E. Merck KG gehalten werden. Die Anzahl der öffentlich gehandelten Aktien beträgt 129,2 Millionen, die theoretische Anzahl der Aktien beläuft sich auf 434,8 Millionen.

Ergebnis Q1 2020

  • Konzern wächst profitabel, EBITDA pre steigt um 27,2 %, Umsatz legt um 16,7 % zu
  • Organisches Wachstum getragen von den Unternehmensbereichen Healthcare und Life Science
  • Covid-19-Pandemie wirkt unterschiedlich auf Geschäfte

Ausblick Geschäftsjahr 2020

  • Konzernumsatz zwischen 16,8 und 17,8 Mrd. € erwartet, EBITDA pre zwischen 4,35 und 4,85 Mrd. €
  • Covid-19-Pandemie dürfte vornehmlich Healthcare und Performance Materials belaste
    Quelle und Details: Merck Pressemitteilung


Merck KGaA Berichte und Finanzdaten.

Merck KGaA

Merck: Von der Apotheke zum Weltkonzern

ISIN: DE0006599905
Kürzel: MRK

Indizes Börse frankfurt

DAX
HDAX (Performance)
CDAX (Performance)
Prime All Share (Performance)
Prime All Share (Kursindex)

Stammdaten Merck KGaA

Branche: Chemie/Pharmazeutik
Sektor: Pharma & Healthcare
Subsektor: Arzneimittel

Externe Links

Merck website
Börse Frankfurt Merck KGaA

Foto: Merck KGaA Labor für die Qualitätskontrolle in Nantong, China
Quelle & Copyright: Merck

Merck Labor in Nantong, China

Twitter share button