Daimler - Meet Mercedes DIGITAL – die digitale Pressekonferenz

Die digitale Pressekonferenz weitergedacht als neues digitales Newsformat für Medienvertreter: Meet Mercedes DIGITAL

Mercedes-Benz startet am Montag, 25. Mai 2020 ein innovatives Newsformat auf seiner digitalen Plattform Mercedes me media, um Medienvertreter auch in Zeiten des „Social Distancing“ umfassend über die jüngsten technologischen Innovationen, neue Produkte und Unternehmensentwicklungen zu informieren.

Die Sendereihe Meet Mercedes DIGITAL wird ähnlich einer Nachrichtensendung in regelmäßigen Abständen ein aktuelles Thema präsentieren, Hintergründe beleuchten und Experten zu Wort kommen lassen. Die moderierten Sendungen bieten Talks im Studio und Berichte aus Produktionswerken oder von Teststrecken. Zusätzlich werden zu jedem Thema vertiefende Informationen in Form von Videos, Grafiken, Pressetexten und Bildern zum Download bereitgestellt. Außerdem wird es für ausgewählte Themen die Möglichkeit zum Dialog mit den Experten von Mercedes-Benz geben.

Die verschiedenen Episoden von Meet Mercedes DIGITAL und alle begleitenden Inhalte werden in einem Media Special unter media.mercedes-benz.com/meetmercedesdigital veröffentlicht. Um keine Episode zu verpassen, können sich Medienvertreter bereits jetzt für Push-Nachrichten registrieren.
Quelle und Details: Daimler Meldung

Vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal 2020 und Prognose für das Geschäftsjahr 2020

Die COVID-19 Pandemie hat zu einer großen Bandbreite bei den Markterwartungen in Bezug auf Daimler für das erste Quartal 2020 geführt. Angesichts dessen informiert Daimler über das Folgende: Die vorläufigen Geschäftszahlen für das erste Quartal 2020 bewegen sich innerhalb der bereits früher kommunizierten Trends.
Quelle und Details: Daimler Meldung

SpurWechsel – Daimler Nachhaltigkeitsbericht 2019

Unter dem Titel „SpurWechsel“ erschien am 22. April 2020 der Nachhaltigkeitsbericht 2019 der Daimler AG. Neben dem eigentlichen Berichtsteil steht diesmal ein Kapitel über strategische Nachhaltigkeitsziele und -Handlungsfelder im Mittelpunkt. Dabei ist der Name SpurWechsel Programm. Es geht um die nachhaltige Transformation von Daimler.

Die Vision von Daimler:
Selbstbestimmte Mobilität mit weniger Emissionen, weniger Ressourcenverbrauch und weniger Unfällen. Es geht darum, wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Verantwortung für alle Stakeholder zu schaffen: für Kunden und Beschäftigte ebenso wie für Investoren, Geschäftspartner und die Gesellschaft als Ganzes.

Folgende Schwerpunkte setzt das Unternehmen bei seinem SpurWechsel:

  1. CO2-neutrale Mobilität bis 2039
  2. Entkoppelung von Ressourcenverbrauch und Wachstum des Geschäftsvolumens
  3. Innovative Mobilitäts- und Verkehrslösungen für lebenswerte Städte
  4. Mehr Sicherheit im Straßenverkehr
  5. Verantwortungsvoller Umgang mit Daten
  6. Verantwortung für die Wahrung der Menschenrechte entlang der Wertschöpfungskette

Quelle und Details: Daimler Nachhaltigkeitsbericht

Joint Venture „smart Automobile Co., Ltd.“ für die Marke smart mit Geely Holding.

Mercedes-Benz und Geely Holding haben ihr globales Joint Venture „smart Automobile Co., Ltd.“ für die Marke smart formell gegründet

Ab 2022 werden erste, vollelektrische smart Modelle­ eingeführt

Die Mercedes-Benz AG (Mercedes-Benz) und Zhejiang Geely Holding Group (Geely Holding) gaben am 8.1.2020 nach Erhalt der behördlichen Genehmigungen die formelle Gründung des global ausgerichteten Joint Venture smart Automobile Co., Ltd. für die Marke smart bekannt.

Die neue Generation von smart Fahrzeugen wird vom weltweiten Mercedes-Benz Design-Netzwerk entworfen und durch das globale Engineering-Netzwerk von Geely entwickelt. Der zukünftige Produktionsstandort wird in China sein.
Quelle und Details: Daimler Meldung

COVID-19 pandemic - #Kawasaki resumed production after an interruption of three weeks.

Daimler Angaben

Der Daimler AG DAX Konzern ist ein führendes globales Automobilunternehmen. Die Geschäftsfelder Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services etablieren den Fahrzeughersteller unter den größten Anbietern von Premium-Pkw Hersteller von Lkw.

Daimler Financial Services bietet Dienste im Finanzbereich wie Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Geldanlagen, die Vermittlung von Kreditkarten und Versicherunge an. Das Unternehmen Daimler vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen weltweit. Produktionsstätten gibt es in Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Afrika.

Zum umfangreichen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium-Automobilmarke der Welt (Quelle: Interbrand-Studie, 04.10.2018), sowie Mercedes-AMG, Mercedes-Maybach und Mercedes me, die Marken smart, EQ, Freightliner, Western Star, BharatBenz, FUSO, Setra und Thomas Built Buses und die Marken von Daimler Financial Services: Mercedes-Benz Bank, Mercedes-Benz Financial Services, Daimler Truck Financial, moovel, car2go und mytaxi.

Investoren

Die Ergebnisse zum Geschäftsjahr 2019

Am 11. Februar 2020 gab Daimler die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2019 bekannt.

Der Daimler-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2019 ein EBIT von 4,3 (2018: 11,1) Mrd. €.

Details und Videos: Daimler Investoren

Daimler AG

ISIN: DE0007100000
Kürzel: DAI
Reuters Instrument Code: DAIGn

Indizes Börse Frankfurt

DAX
Euro Stoxx 50
HDAX (Performance)
CDAX (Performance)
DivDAX (Kursindex)

Stammdaten Daimler AG

Branche: Fahrzeug- und Maschinenbau
Sektor: Automobile
Subsektor: Automobilhersteller

Externe Links

Daimler website
Börse Frankfurt Daimler

Foto: Daimler EQV in der Wintererprobung am Polarkreis
Quelle und Copyright: Daimler

Daimler EQV in der Wintererprobung am Polarkreis

Tags

Twitter share button