RWE AG erzielt 2019 gutes Ergebnis und setzt Wachstumskurs bei Erneuerbaren Energien fort

RWE erzielt 2019 hervorragendes Ergebnis und setzt Wachstumskurs bei den Erneuerbaren Energien fort

Rolf Martin Schmitz, CEO der RWE AG: „2019 war für uns ein herausragendes Jahr, in dem wir die neue RWE an den Start gebracht haben. Als einer der weltweit führenden Stromproduzenten aus Erneuerbaren Energien verfolgen wir ein ehrgeiziges Ziel: Bis 2040 wollen wir klimaneutral sein. Wir sind auf einem sehr guten Weg. Im Vergleich zu 2012 haben wir unseren CO2-Ausstoß halbiert. Unser operatives Geschäft hat ein hervorragendes Jahresergebnis erzielt. Wir verfügen über eine ausgezeichnete Basis, um unser Kerngeschäft weiter konsequent auszubauen und werthaltig zu wachsen.“

Hervorragendes Geschäftsjahr 2019, ausgezeichnete Zukunftsperspektiven: RWE hat die Anfang vergangenen Jahres verkündeten Ziele deutlich übertroffen. Die angestrebte Erhöhung der Dividende auf 0,80 € für das Geschäftsjahr 2019 soll der Hauptversammlung vorgeschlagen werden. Bis 2022 will das Unternehmen 5 Mrd. € netto in den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien investieren; mit Partnern kann die Summe deutlich darüber liegen. Für Projekte in Deutschland sind 20 % der Nettoinvestitionen vorgesehen, also rund 1 Mrd. €. Quelle und Details: RWE Presseinfo

Aufsichtsrat verlängert Vorstandsvertrag mit CEO Roger Miesen bis 2025

Der Aufsichtsrat der RWE Generation SE hat Roger Miesen vorzeitig für weitere fünf Jahre zum Vorstandsvorsitzenden (CEO) und Chief Operation Officer (COO) bestellt. Der Niederländer ist seit 2013 Mitglied des Vorstands und seit 2018 CEO der RWE Generation SE.

Sein aktueller Vertrag wird mit dem Beschluss bis Ende 2025 verlängert.
Quelle und Details: RWE Presseinfo

Thema Klimaneutralität

RWE AG Angaben

Das DAX Unternehmen RWE AG versorgt Menschen und Unternehmen mit Strom. Der Konzern sorgt dafür, dass Strom da ist, wenn er gebraucht wird, bei Tag und Nacht, bei Wind und Wetter, zu jeder Jahreszeit. Mit seinen Kraftwerken bietet RWE Versorgungssicherheit, und mit den erneuerbaren Energien wird RWE ein Motor der Energiewende. RWE erzeugt Strom aus den Energieträgern Braunkohle, Gas, Steinkohle, Kernenergie sowie aus regenerativen Quellen.

Investoren

Der RWE-Konzern ist in vier Segmente untergliedert. Neben den drei RWE Bereichen Braunkohle & Kernenergie, Europäische Stromerzeugung und Energiehandel sind dies die Aktivitäten von innogy, die RWE im Rahmen der Transaktion mit E.ON erhalten wird. Geografisch wird sich RWE bei den erneuerbaren Energien auf Märkte in Europa, in Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum konzentrieren.

Die neue RWE

Klimaneutral bis 2040 und eines der global führenden Unternehmen bei Erneuerbaren Energien

Rolf Martin Schmitz, Vorstandsvorsitzender der RWE AG: „Die digitale Gesellschaft will und braucht immer mehr Energie. Die neue RWE produziert den Strom, der ein nachhaltiges Leben ermöglicht. Sauber, sicher und bezahlbar. Bis 2040 wird unser Unternehmen klimaneutral sein. Das treibt uns bei RWE an: Our energy for a sustainable life.“

Klimaneutral bis 2040, eines der global führenden Unternehmen bei Erneuerbaren Energien, verantwortungsvoller Stromerzeuger aus allen Energiequellen – hinter dieser Kurzformel verbirgt sich die neue RWE. Für seine strategische Neuausrichtung hat sich das Unternehmen ambitionierte Ziele gesetzt, deren Basis ein dreistufiger CO2-Minderungsplan ist, mit dem RWE in den nächsten 20 Jahren klimaneutral sein wird.
Quelle RWE Presseinfo

Ergebnisse 2019

RWE AG

ISIN: DE0007037129
Kürzel: RWE

Indizes Börse Frankfurt

DAX
HDAX (Performance)
CDAX (Performance)
DivDAX (Kursindex)
Prime All Share (Performance)

Stammdaten RWE AG

Branche: Holdinggesellschaften
Sektor: Utilities
Subsektor: Versorgungsunternehmen

Externe Links

RWE AG website
Börse Frankfurt RWE AG St

Foto: RWE AG, renewable energy
Quelle & Copyright: RWE AG

RWE AG, renewable energy

Tags

Twitter share button