Volkswagen AG - Volkswagen kommt bei Transformation gut weiter

Aktuelle News Volkswagen AG - Transformation

Volkswagen bringt weltweit 34 neue Modelle auf den Markt!

Im neuen Jahr 2020 bringt die Marke Volkswagen weltweit 34 neue Modelle auf den Markt. Zwölf davon sind SUV, acht Elektro- oder Hybrid-Fahrzeuge.

Volkswagen COO Ralf Brandstätter sagt: „Wir stehen am Anfang einer neuen Ära. Wir meinen es ernst mit der Elektromobilität. Bis 2024 wird die Marke 19 Milliarden Euro für Zukunftstechnologien ausgeben, allein 11 Milliarden Euro stellen wir für die Weiterentwicklung der Elektromobilität bereit. Bereits 2020 beginnt Volkswagen die größte Elektro-Offensive der Automobilindustrie: Im Sommer bringen wir den ID.31 zu den Kunden, kurz darauf folgt mit dem ID.Next2 unser erstes Elektro-SUV. Unsere ID.-Familie macht erstmals emissionsfreie Mobilität für viele Menschen möglich. Das ist New Volkswagen.“

Unverändert hält die Marke auch an ihrem Bekenntnis zu den Klimazielen von Paris fest. Bis 2050 sollen Fahrzeuge und Unternehmen bilanziell CO2-neutral sein. Bis 2025 soll der CO2-Ausstoß in der Produktion halbiert werden. Volkswagen ist aufgrund seiner Elektro-Offensive hier auf einem guten Weg. 
Quelle und Details: Volkswagen Pressemitteilung

Volkswagen Pkw steigert Auslieferungen im November 2019.

Die Marke Volkswagen hat im November weltweit 586.400 Fahrzeuge ausgeliefert, das sind 3,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. In einem insgesamt rückläufigen Weltmarkt gelingt es Volkswagen, weiter Marktanteile zu gewinnen. Das gilt auch für China, den größten Einzelmarkt der Marke, wo Volkswagen die Auslieferungen trotz des rückläufigen chinesischen Marktes um 4,0 Prozent steigern konnte.
Quelle und Details: Volkswagen Pressemitteilung

Start der Serienproduktion des voll-elektrischen ID.3

Am 04.November 2019 startete Volkswagen die Serienproduktion des voll-elektrischen ID.3¹.

Im Beisein von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Konzernchef Dr. Herbert Diess wurde das erste Fahrzeug im Werk Zwickau vom Band gelassen. Der ID.31 ist das erste Modell neuester Generation, das Volkswagen im Rahmen seiner weltweiten E-Offensive auf die Straße bringt.

Als erster Volumenhersteller überhaupt stellt Volkswagen dafür eine große Automobilfabrik vollständig vom Verbrennungsmotor auf die Elektromobilität um. Die schrittweise Transformation des Standortes läuft bereits seit 2018 und ist im Jahr 2021 vollständig abgeschlossen.

Zwickau wird damit zum größten und leistungsfähigsten E-Auto-Werk Europas.

¹ Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

Volkswagen Konzern tritt internationalem Firmennetzwerk ‚Tent Partnership‘ zur Unterstützung Geflüchteter bei

Der Volkswagen Konzern ist der „Tent Partnership for Refugees“ (Tent) beigetreten. Tent ist ein globales Wirtschaftsnetzwerk, das Unternehmen auf der ganzen Welt mobilisiert, sich dazu zu verpflichten, Flüchtlinge zu unterstützen. Es bietet den Firmen Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch über bewährte Maßnahmen zur wirtschaftlichen Integration Geflüchteter.

Bis heute haben die Mitglieder des Netzwerks über 200.000 Menschen in 34 Ländern geholfen.

Quelle Volkswagen Pressemitteilung

Thema Chief Technology Officer der Car.Software-Organisation

Unternehmen Volkswagen nach eigenen Angaben

Der Volkswagen Konzern mit Sitz in Wolfsburg ist DAX Mitglied und einer der führenden Automobilhersteller weltweit. Die Marken Volkswagen Pkw, Audi, SEAT, SKODA, Bentley, Bugatti, Lamborghini, Porsche, Ducati, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Scania und MAN gehören zum Volkswagen Konzern.

Investoren Volkswagen AG

Volkswagen Ergebnisse 3. Quartal 2019

Der Volkswagen Konzern hat sich in einem schwierigen Marktumfeld in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres weiterhin gut behauptet. Von Januar bis September 2019 stiegen die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,9 Prozent auf 186,6 (174,6) Milliarden Euro.

Das Operative Ergebnis vor Sondereinflüssen stieg deutlich um 11,2 Prozent auf 14,8 (13,3) Milliarden Euro. Ursächlich dafür waren vor allem Verbesserungen im Mix sowie bei der Fair-Value-Bewertung auf Derivate. Die operative Umsatzrendite vor Sondereinflüssen liegt bei 7,9 (7,6) Prozent.
Quelle und Details: Volkswagen Pressemitteilung

ISIN: DE0007664039
Kürzel: VOW3

Indizes Börse frankfurt

DAX
Euro Stoxx 50
HDAX (Performance)
CDAX (Performance)
DivDAX (Kursindex)

Stammdaten Volkswagen AG

Branche: Fahrzeug- und Maschinenbau
Sektor: Automobile
Subsektor: Automobilhersteller

Externe Links

Volkswagen AG
Börse Frankfurt Volkswagen AG

Foto unten: Volkswagen leitet Systemwechsel zur E-Mobilität ein: Produktionsstart des ID.3 in Zwickau
Quelle und Copyright: Volkswagen AG

Volkswagen leitet Systemwechsel zur E-Mobilität ein

Tags

Twitter share button